Deine Vision (mach sie greifbar mit einem Vision Board)

Vision Boards: Verbünde dich mit deinem Unterbewusstsein.

Vision Boards sind großartig. Sie verbinden dich auf allen Ebenen mit deiner Vision.
Dein Vision Board entführt dein Herz in deinen Traum und lässt deine Gedanken frei werden.
Während du es gestaltest, träumt auch deine Seele mit dir.

Gleichzeitig sendest du ein Zeichen an dein Unterbewusstsein:
Siehst du, ich investiere Zeit in meinen Traum. Du kannst mir also glauben, dass es mir wirklich wichtig ist.

Hast Du Lust, dir einen solchen Glücksmagneten zu basteln?
Du kannst gleich loslegen:
Sammel, was dich berührt.

Heute möchte ich dich dazu inspirieren, dein ganz eigenes zu gestalten.

Jedes Mal, wenn du in einem Magazin etwas siehst, das dein Herz in irgendeiner schönen Weise berührt, schneidest du die Seite aus. 
Das kann ein Foto sein, ein Spruch, ein ganzer Text, eine Farbe… Sammel alles.
Lass dich bloß nicht davon abhalten, vielleicht gerade keine Schere zur Hand zu haben. Reiß das, was dich gerade etwas in dir berührt hat, aus.  Sonst findest du es vielleicht nie mehr wieder. 
(Ich spreche aus Erfahrung. Dieses eine Foto, auf dem eine Frau lachend auf dem Gepäckträger von ihrem Liebsten durch Paris chauffiert wird…. Wo ist das nur?!..) )

Wenn du etwas im Internet siehst, das dich glücklich macht, druck es aus.
Durchblättere Fotoalben und such Fotos raus, die etwas mit deiner Vision zu tun haben. Vielleicht einen ganz besonderen Moment aus deiner Jugend?
Sammel alles in einem Ordner, bis der Tag kommt, an dem du dich hinsetzt und alles auf einem großen Plakat zu deiner großen Vision zusammen stellst.

Alles, was du dir wünschst, was dich in der Tiefe berührt, hat hier Platz.

Träume groß.
Was machst du in deiner erfüllten Beziehung?
Wo wirst du leben? Wie wird dein Zuhause aussehen? Wer wird bei dir sein? Was wirst du dort tun? 

 

Häng dir dein Vision Board irgendwo hin, wo du ein paarmal am Tag vorbei läufst. Träume dich hinein in dein Traumleben. Sieh nicht nur die Bilder. Genieße mit allen Sinnen: Was hörst du, wonach duftet es, streicht vielleicht der Wind über deine Haut? Gibt es dort, wo du bist, einen besonderen Geschmack?
 
Du wirst sehen: So voller konkreter Träume zu sein, verleiht Flügel.
Wenn du so ganz in deine Vison eintauchst, wird es dir viel leichter fallen, die notwendigen Schritte zu definieren und: loszugehen.
Und es wird leichter sein, dran zu bleiben, denn du wirst dich immer daran erinnern, wofür du es tust.
 
Ich wünsche dir viel Freude beim großen Träumen – und beim Losgehen.

Deine Kathrin
#glücküberzweifel

3 Comments

  1. Pingback: Wunschlos glücklich? Schade eigentlich. – KATHRIN STAHL – GLÜCK ÜBER ZWEIFEL

  2. Pingback: Sinnfinden – Deine Heldinnenreise – KATHRIN STAHL – GLÜCK ÜBER ZWEIFEL

  3. Pingback: Warum Loslassen nicht funktioniert – KATHRIN STAHL – GLÜCK ÜBER ZWEIFEL

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.